Biografie Silke Kaiser

Das Lied ist künstlerische Heimat und Schwerpunkt der Konzerttätigkeit der Sopranistin Silke Kaiser. Vor allem im Lied-Duo mit dem Pianisten Jens Fuhr entwickelt und präsentiert sie regelmäßig Liederabende mit thematisch gebundenen, spannungsvollen Programmzusammenstellungen. Ihre besondere Liebe gilt dabei dem Werk Robert Schumanns und dem französischen Repertoire. 2000 erschien bei arpeggio brioso eine CD mit Liedern von Gabriel Fauré.

Ersten Gesangsunterricht erhielt Silke Kaiser zunächst in ihrer Heimatstadt Nürtingen bei Lydia Weller. Nach dem Abitur studierte sie Gesang an der Musikhochschule in Stuttgart und Literaturwissenschaften an der dortigen Universität. Meisterkurse u.a. bei Elly Ameling und Hermann Prey ergänzten ihre Ausbildung. Entscheidend und prägend für ihre künstlerische Entwicklung war 1993 die Begegnung mit Irwin Gage beim Schleswig-Holstein-Festival: 1994 wurde Silke Kaiser zusammen mit ihrem ständigen Klavierbegleiter Jens Fuhr in die Meisterklasse für Liedgestaltung an der Musikhochschule Zürich bei Irwin Gage aufgenommen, und auch über den Studienabschluss hinaus arbeiteten beide mit Irwin Gage zusammen.
Silke Kaisers vielseitiges Konzertrepertoire führte sie zu  Festivals wie beispielsweise den Schlossfestspielen Brühl oder dem Bodenseefestival und in Konzertsäle wie Tonhalle Zürich, Beethovensaal Stuttgart, Musikhalle Hamburg, Victoria Hall Genf und auf die Bühne des Schlosstheaters Sanssouci. Dabei arbeitete sie u. a. mit dem Basler Sinfonieorchester, dem Barockorchester L`arpa festante, dem Orchestre de la Suisse Romande  unter Leitung von Armin Jordan, mit Herbert Blomstedt und dem Orchester des NDR, dem Bach-Collegium Stuttgart unter Helmuth Rilling, dem Orchester La Banda sowie dem Hassler-Consort unter Franz Raml zusammen.


Lehre:
Neben ihrer Konzerttätigkeit hat sich Silke Kaiser auch einen Namen als erfolgreiche Gesangspädagogin gemacht. An der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Schwaben in Krumbach arbeitet Silke Kaiser als Gesangslehrerin. Sie unterrichtet als Dozentin für Gesang, Gesangsmethodik und Stimmphysiologie an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen sowie im Lehrauftrag das Fach Gesangsmethodik an der Musikhochschule Stuttgart.Seit 2001 gibt Silke Kaiser zusammen mit Jens Fuhr regelmäßig Kurse für Liedgestaltung für Sänger und Pianisten.

Silke Kaiser ist Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Gesangspädagogen (BDG) sowie des Tonkünstlerverbandes.